Logo
Spiele und Filme als Beilage auf DVD-Zeitschriften

Newseintrag

19.03.2009
Morgen erscheint die TV-Movie 07/09 mit dem Actionhorrorfilm Resident Evil. Ebenfalls ab morgen gibt es die TV Digital 07/09 mit dem Drama Traffic - Macht des Kartells.
Bereits erschienen ist die Computer-Bild 07/09 mit Ballistic: Ecks vs. Sever und die PC Action +Film 05/09 mit Abschaum - Höllenloch der Gewalt.

Die aktuelle PC Action 05/09 enthält auch die Spiele-Vollversion Rogue Trooper.


Kommentare

Verfasser: Käpt'n FlintVom: 19.03.2009 um 23:18:14
um an die anderen kommentare anzuknüpfen. tv movie haut mit "cast away" richtig einen raus. klasse, respekt, hut ab! freue mich sehr!
Verfasser: BjörnVom: 20.03.2009 um 14:41:51
Hallo Zusammen,

Sagt mal kann es sein das die TV Direkt nur in jeder Zweiten Ausgabe eine DVD Drin hat?

Gruss Björn
Verfasser: WeesVom: 20.03.2009 um 18:39:41
GameStar XL 5/09 6,30€
- Age of Mythology
- Ducati
Verfasser: poseidon81Vom: 20.03.2009 um 18:49:38
die TV MOVIE hat mit Cast Away einen Topfilm im Angebot. Wohl eines der Highlights des Jahres
Verfasser: moviegirlVom: 20.03.2009 um 20:17:45
Top-Film hin und her. Ich finde ihn langweilig.
Verfasser: meatVom: 20.03.2009 um 23:54:09
@ Björn

Ja, dem ist so. Wollen so wohl die Pausen bis zur nächsten DVD-Aktion verkürzen.
Verfasser: no nameVom: 21.03.2009 um 10:29:20
In der neuen SFT 04/09 (ab 25.03.2009 im handel) sind folgende zwei Filme enthalten:

Dragon Tiger Gate:
http://www.amazon.de/Dragon-Tiger-Gate-Einzel-DVD-Donnie/dp/B000XXH5NE
http://www.ofdb.de/film/103498,Dragon-Tiger-Gate

U-Boat:
http://www.amazon.de/U-Boat-William-H-Macy/dp/B0002PZ9SQ
http://www.ofdb.de/film/40973,U-Boat

Verfasser: PascalVom: 21.03.2009 um 13:59:27
Mehr zur aktuellen Lage der SFT und des SFT-Forums denn zur neuen Ausgabe habe ich hier etwas verfasst:

http://www.sftlive.de/forum/?menu=forum&s=thread&bid=2011&tid=7697668&mid=769766 8#7697668

Wäre schön, wenn manch einer diese Ergüsse trotzdem lesen würde. Denn Feedback erhalte ich ja eher auf dieser Seite. ;-)

Schönes Wochenende
Pascal
Verfasser: KirkVom: 21.03.2009 um 16:53:13
In der kommenden PC Games 5/2009 ist drin:
Conflict: Global Storm
Mal wieder recycling. :(
Verfasser: PayneVom: 21.03.2009 um 18:30:40
@Pascal: Ich habe Deinen Beitrag gelesen und wie immer antworte ich hier! Ich hoffe, Du zeigst dafür Verständnis.

Dein Aufruf, das SFT-Forum zu aktivieren scheint vergeblich zu sein. Vielleicht findest Du Dich damit ab, dass es nicht zu retten ist. Würde aber gerne die Beiträge hier im Forum lesen.

Leider ist Dein Bericht bzgl. der Filme etwas knapp geraten, da Dich beide Genres (wenn U-Boot-Film ein ist) nicht interessieren aber verständlich.

U-Boat war neulich Tagestipp der "härtesten Filmredaktion Europas". Dann muss er ja gut sein. Ist sogar sehr deutsch besetzt mit Schweiger und Kretschmann.

Dein Kommentar bzgl. Dörte Langwald (Dörte = Mix aus Döner und Torte, copyright by Mittermeier) fand ich amüsant. Wurde von Quantum of solace gesprochen.

Ansonsten sind Journalisten heute eher Synonymmonster, z.B. ist Frankfurt bekannt als Mainhattan, Bankfurt, Main- bzw.Hessenmetropole.

@moviegirl:
Nicht jedem kann jeder Film gefallen.
Ich finde z.B. Filme im Dogmastil anstrengend und fand Watchmen entsetzlich langweilig (bin immer noch über die guten Kritiken erstaunt, auch Kalkofe fand den Film spitze)
Verfasser: moviegirlVom: 21.03.2009 um 19:37:40
Filme sind meistens Geschmacksache. Dogmafilme mag ich aber auch nicht wegen der (gewollt ?)schlechten (oder nicht gekonnten ??) Kameraführung usw. Da wird m.E. aus der Not eine Tugend gemacht. Cast Away ist jedenfalls technisch gut und gut gespielt, gehört aber nicht zu den Filmen, die ich immer wieder sehen könnte.
Verfasser: moviegirlVom: 21.03.2009 um 19:45:22
In U-Boat spielt unser Keinohrhase NuschelTil mit, eigentlich ein Grund für mich, den Film nicht anzusehen, obgleich ich ansonsten U-Boot-Filme mag. Besser ist da schon Th. Kretschmann, der auch mit von der Partie ist,
Verfasser: PayneVom: 21.03.2009 um 23:48:33
@moviegirl:
Sollte kein Angriff sein.
Man kann nicht alles mögen. Ich poste ja auch, wenn mir ne Beilage nicht gefällt. Ich finde Cast away gut, ist aber kein Film, den man jeden Tag gucken könnte. Für eine Heftbeilage ist es aber ein Spitzenfilm, ähnlich baff war ich als Heat als Beilage erschien.

Der beste Gag über Til Schweiger ist der aus Traumschiff Surprise, als er in der Rolle sagt, dass er Til Schweiger und Schauspieler sei und der Herold darauf antwortet, dass diese Person niemals ein Schauspieler sein könne. Für Til ganz schön selbstironisch.

Als Schauspieler finde ich ihn auch entbehrlich, obwohl die produzierten Stoffe gut sind. Barfuss, Keinohrhasen, Der Eisbär und Knockin' on heaven's door sind gut produzierte Filme.

Bei Dogmafilmen ist die Kameraführung Absicht.
Verfasser: PascalVom: 22.03.2009 um 15:34:52
@ Payne: Du brauchst dich nicht mehr entschuldigen, dass du dich nicht im SFT-Forum anmeldest. Das weiß ich doch längst und finde mich damit ab. Mir ging es ja auch mehr um die Leute, die bereits angemeldet sind, aber sich nur in anderen Bereichen des Forums rumtreiben.
Und natürlich wurde von QoS gesprochen - beginnend mit "Bang, Boom, Bond!" Sehr kreativ! ;-)
Die Infos zu den Filmen habe ich absichtlich kurz gehalten, einfach weil es mir hauptsächlich um das Thema des eher verwesenden denn lebendigen SFT-Forums ging. Grundsätzlich habe ich ja auch immer Filme, die ich persönlich nicht mag, ausführlich besprochen.
Sei's drum, es liegt weniger an mir als an der Community und der Readaktion, ob ich weitermache oder nicht. Das Forum hier wäre zwar auch eine Möglichkeit, aber eigentlich bist du der Einzige, der ausführlich seinen Senf dazu gibt (immerhin!), weshalb ich mir nicht sicher bin, ob sich der Aufwand lohnt...

Zum Thema Dogmafilme: Ich mag sie, zwar nicht immer, aber ab und an geht nichts über intelligente Filmkunst!
Cast Away fand ich ebenfalls langweilig, ist aber dennoch ein mehr als guter Film - wenn man objektiv an die Sache rangeht!
Verfasser: FreewatherVom: 22.03.2009 um 17:15:08
So habe auchmal wider meinen Senf zu der Aktuellen Ausgabe geben und die Filme bewertet alle Infos im SFT Forum ;-)

Werte mir diesesmal nur die Gamestar kaufen weil ich das Game von der PC Games schon habe

Cast Away ist meines Erachtens ein TOP Film fast zu gut um auf einer Zeitschrift DVD beizulegen :-)

Gruss Freewather 8)
Verfasser: DerFrankVom: 22.03.2009 um 21:23:17
@Pascal

hm, also ich habe deinen SFT-Eintrag gesichtet. Natürlich begann ich oben zu lesen, aber nachdem abzusehen war, dass das eher ein "Hallo-wach" Aufruf an die SFT-Comunity wird, sprang ich vor zu den Filmbewertungen... die nicht wirklich vorhanden waren.

Zweierlei:
Du kannst die Nutzer nicht ändern und eigentlich hast du nicht einmal das Recht dazu, ihnen gut gemeint auf den Poppo zu klopfen, um sie anzutreiben. Du schreibst deine Artikel, was schön ist, was dich in erster Linie selbst erfüllt. Von anderen Antwort zu erwarten ist naheliegend, aber einfordern kannst du diese nicht. So viel zu den Nutzern.
Zu den Redis (soweit ich das mitbekam): Schon schwach, dass dir da nicht geantwortet wird. Der Thread ist doch recht übersichtlich aufgrund der Beteiligung und wenn dort Vorschläge zur Heftverbesserung gegeben werden, ist es eigentlich nicht zu viel verlangt, dass einem ein Redi mal kurz antwortet und sagt, wie die Lage ist. Da werden lieber Firmen beauftragt, die nervende Meinungsumfrage-Popups auf die HP kleben um herauszufinden, dass die Zielgruppe der 35-65jährigen Ringelstrumpfträger noch nicht im gewollten Maße erreicht wurde... und wenn dann mal konstruktive Kritik kommt, wird diese nicht beachtet.

@Freewather:
Kannst du noch etwas zum Martial Artsfilm sagen? Wan spielt er? Spielt jemand bekanntes mit? Um was geht es in der Handlung? Danke

Und noch Off-Topic:
ZZ liegt die Duden-Rechtschreibkorrektur einem PC-Mag (Name entfallen) bei. Gibt es mit CD ab 3,xx Euro. Fand ich ganz interessant, da sich diese in Office und Mailprogs einbindet und vermutlich zuverlässiger arbeitet als die bereits darin integrierten.
Verfasser: DerFrankVom: 22.03.2009 um 21:27:41
und auf Cast away freu' ich mich. Sicherlich nicht der Blockbuster und die Frage, weshalb er die Schnürsenkel nicht benutzt zum Feuermachen bleibt bis in alle Ewigkeit... aber das ist ein Film, den ich gerne alle Schaltjahre einmal gucke.

Zu den anderen Filmen kann ich nichts sagen, außer, dass William H. Macy leider über den Status "Geheimtipp" nicht hinauskommen wird in Hollywood. The Cooler und State & Maine waren zB auch recht gute Filme in denen er mitwirkte
Verfasser: FreewatherVom: 22.03.2009 um 23:18:17
@DerFrank Zum Martial Artsfilm kann ich wie schon im SFT Forum sagen das die Bild und Ton Quali ziemlich gut ist.

Die Geschichte und auch die dauernden Chinesischen/Japanischen Namen haben mich teilweise einwenig verwirrt bin halt eher der Jackie Chan Fan ;-) aber wer Pop Corn Kino mit schönen Bildern viel Action und auch Gefühle möchte ist bei Dragon Tiger Gate gut versorgt

Ansonsten kannst du dir gerne hier http://www.digitalvd.de/dvds/65671,Dragon-Tiger-Gate.html den Inhalt zum Film nachlesen und einen Trailer gibt es bei der Seite auch

Zu das U-Boat wen William H. Macy nicht mitgespielt hätte, wäre meine Note für den Film wahrscheinlich schlechter ausgefallen irgendwie schade das William H. Macy nicht sooo bekannt ist

Gruss Freewather 8)
Verfasser: PayneVom: 23.03.2009 um 00:01:09
Unter uns Filmfreaks ist William H.Macy anscheinend sehr angesehen.Der hat sogar "Jurassic Park 3" und "Born to be wild" mit seiner reinen Anwesenheit veredelt."Boogie Nights" und "Mystery Men" nicht zu vergessen.

@Pascal:
Du findest Dich damit ab?
Ich bin kein Fan der SFT und will gar nicht im Forum aktiv sein. Halte es für übetrieben, nur für Deine Beiträge da angemeldet zu sein, da ich das Forum außer für diese Antworten nicht nutzen würde.

Versuch doch mal Deine SFT-Beiträge hier im Forum zu posten. Mindestens Freewather, Frank und ich würden Dir bestimmt antworten.

Ansonsten mach damit weiter, da Du da die Redaktion auch mal ankackst, wenn das Heft Mist ist. Und das halte ich für wichtig (nicht nur weil ich die Filmrezensionen weiterhin lesen will *g*)

@Frank:
Muss "Cast away" wohl nochmal gucken. Über die Schnürsenkel habe ich nie nachgedacht. Ansonsten ist "Cast away" wie bereits erwähnt ein guter Film, den man sich nicht immer angucken kann. Also nicht alle paar Monate und nicht in jeder Gemütslage.

@Freewather:
Danke für den Kommentar bzgl. des Martial Arts-Filmes.
Verfasser: poseidon81Vom: 23.03.2009 um 16:29:27
@ DerFrank, Freewather, Payne:
William H. Macy hat in vielen guten Filmen mitgespielt (u.a. Fargo). Ich weiß nicht so richtig was ich von der Kombination Til Schweiger + William H. Macy halten sollen. Filme mit Macy sind fast immer gut. Dagegen sind die US-Filme mit Til Schweiger fürs Klo. Muss mir U-Boat wohl mal anschauen und mir selbst ein Bild machen.
Verfasser: Käpt'n FlintVom: 23.03.2009 um 17:49:03
"fargo" ist und bleibt ein völlig überschätzter film mit einer schlicht unfassbaren oscar-auszeichnung für francis mcdormand, die man immerhin 37 min. auf der leinwand "bewundern" kann.
Verfasser: PascalVom: 23.03.2009 um 19:07:47
@ Freewather: Danke für den Senf!

@ Frank: Inzwischen hat ja ein Redi geantwortet und mir sogar vorsichtige Versprechungen gemacht. Ich bin allerdings gar nicht einverstanden mit deiner Meinung, ich schreibe die Infos für meine Selbsterfüllung. Ich will zum Gespräch anregen, wie es z.B. hier ja nun der Fall ist. Natürlich kann ich von keinem verlangen, seine Meinung zu posten, aber nur so kann ein Forum überleben!

@ Payne: Habe ich mich falsch ausgedrückt? Ich weiß ja, dass du dich nicht im Forum anmelden willst. Deswegen mach ich weder Luftsprünge vor Freude noch bin ich verärgert. Ich verstehe es und akzeptiere es, finde mich also damit ab... Oder wie würdest du es ausdrücken?
Da im SFT-Forum und auch hier eine erfreuliche Resonanz zu verzeichnen ist, werde ich ab der nächsten ausageb auch wieder mehr schreiben und das dann voraussichtlich auch hier im Forum veröffentlichen.

William H. Macy finde ich toll, aber wirklich viele verschiedene "Typen" kann er nicht spielen, seine Optik lässt das nicht zu. Gut fand ich ihn vor allem in Thank You for Smoking und in Magnolia, einem meiner absoluten Lieblingsfilme! In Letzterem spielt er - wie alle anderen, selbst Tom Cruise - absolut überzeugend.
Verfasser: moviegirlVom: 23.03.2009 um 23:34:06
Traffic auf der TV-Digital ist nur mit einem Freischaltcode zu sehen (1 x) Danach ist Schluss, auch wenn man den Film nicht zu Ende gesehen hat. Den Code bekommt man nach Anruf, bei dem einem dann ein ABO aufgeschwatzt werden soll. So ist das mit den Billigangeboten auf Zeitschriften. Die TV-Digital lasse ich künftig beom Händler.
Verfasser: DerFrankVom: 24.03.2009 um 14:59:17
@ Freewather
Danke für die Filmbeschreibung & den Link!

@ Pascal
Das mit dem selbst erffüllend war von mir zu spitz formuliert, sorry. Und natürlich ist mir bewusst, dass ein Forum von Beiträgen lebt, wenn diese jedoch ausbleiben... Ich fand es halt, sagen wir mal, "putzig", dass du dich beschwert hast, dass in dem anderen Teilforum viel partizipiert wird im Gegensatz zu dem in welchem du dich engagierst. Natürlich ist das schade! Aber, dass sich der Redi gemeldet hat ist doch schon mal ein guter Schritt nach vorne.

@ moviegirl
Danke für die Info zur TVDigital, die scheint ja fast ein Fall für Aktenzeichen XY - Nepper, Schlepper, Bauernfänger zu sein

@ Käpt'n Flint
Fargo ist kein schlechter Film. So ein wortarmer Film voll spleeniger Charaktere war damals wohl recht neu, weswegen ich denke, dass er zurecht Oscar-prämiert wurde. Jedoch, dir zustimmend, in der falschen Kategorie.
Verfasser: Käpt'n FlintVom: 24.03.2009 um 20:46:35
@ frank: ich habe nicht gesagt, dass er "schlecht" ist. ;-) ich finde nur den hype um die streifen der coen-brüder übertrieben, aber das ist wie vieles reine geschmackssache. eigentlich mag ich das mit "fargo" dargestellte filmgenre sehr, aber ich kann mit francis mcdormand rein überhaupt nichts anfangen. und wenn ich dann sehe, dass im gleichen jahr in derselben kategorie neben ihr eine emily watson für eine schauspielerisch extrem gute leistung in "breaking the waves" leer ausging, frage ich mich nach dem sinn. mcdormand spielt eine zwischen bauernschlau und tumb oszillierende dorfschulzin und ist wirklich für eine hauptdarstellerin nur relativ kurz zu sehen. das ist nachprüfbar. aber das ist ein ewiges thema ... die leistung von macy und buscemi finde ich stark, die story ist durchschnittlich. auf der schulnotenskala erhält "fargo" bei mir eine 3-4, aber ich würde auch "the big lebowski" nur eine 3 geben. es gibt sehr viel besseres als diese "kult"streifen.
Verfasser: PayneVom: 24.03.2009 um 23:14:19
@Pascal:
Es klang noch zu enttäuscht, da Du ständig wieder drauf eingehst.

bzgl. TV Digital:
Da wird noch ein Extra erwähnt, bei dem man sich über die Vorteile von einem Telekom Entertainment informieren kann. Tatsächlich handelt es sich um ein 5-minütiges Zwangsvideo, dass vor dem Film ausgestrahlt wird. Da diese DVD nichts extra kostet, ist es für die normalen Käufer der Zeitschrift kein Nepp. Wer extra zugeschlagen hat, könnte sich aber zurecht ärgern. Die Hotline ist übrigens kostenlos (kein Wunder, wenn man da zu einem Abo genötigt werden soll).
Verfasser: PascalVom: 25.03.2009 um 13:33:25
@ Payne: Klar geh' ich darauf ein. Schließlich hast du ja (erneut) selbst geschrieben, dass du nicht im SFT-Forum antworten wirst, obwohl ich das ja längst wusste. Daher bin ich auch keinesfalls enttäuscht! Das war ich, wenn überhaupt, als du zum ersten Mal gesagt hast, dass das SFT-Forum ohne deine Beteiligung bleibt. abeer das ist lange her und ich kann mich nicht mehr wirklich an meine "Gefühlslage" erinnern...
Also im Klartext: Weder jetzt noch in Zukunft hege ich auch nur die leiseste Hoffnung, dass sich deine Einstellung ändern wird - also müssen wir es ja beide nicht mehr erwähnen! ;-)
Verfasser: JuppVom: 25.03.2009 um 13:57:38
Heute erscheint ein Sonderheft der "AudioVideoFotoBild" mit dem Film "Lonely Hearts Killers" (2006) mit John Trvolta und Salmy Hayek. Kostet 5,99. Infos hier:
http://www.axelspringer.de/presse/Alles-ueber-Foto-Video-Grosses-Sonderheft-von-AUDIO-VIDEO-FOTO -BILD-ab-25.-Maerz-im-Handel_651729.html
Verfasser: JuppVom: 25.03.2009 um 13:58:54
Soll natürlich heißen: "Travolta" und "Salma" ...
Verfasser: Käpt'n FlintVom: 25.03.2009 um 14:22:52
sehr fein! wurde auch mal zeit, dass die AVFB wieder ein sonderheft rausgibt. ;-)
Verfasser: BjörnVom: 25.03.2009 um 14:53:01
Hallo Zusammen,

Mal nicht so schnell, 5,99€ für lonely heart killers ist zuviel, zumal es eine Heft DVD ist, beim Realkauf kostet der selbe film als original dvd mit extra nur 4,99€ , außerdem noch im angebot Syriana ( Mit George Clonney ) , Wimbeldon ( Mit Kirsten Dunst ) und Thunderbirds ( Mit Bill Paxton ) alle für nur je 5€.

Wollte das nur mal los werden , für alle die die es interssiert!

Gruss Björn
Verfasser: PascalVom: 25.03.2009 um 15:51:00
Das Heft ist wirklich viel zu teuer. Dazu interessiert mich das Thema nicht. Ginge es um DVDs, hätte ich mir das überlegt, aber so verzichte ich gern darauf, diesen unsäglichen Verlag zu unterstützen!
Verfasser: PaddyVom: 25.03.2009 um 19:29:31
Habe den Film auch auf Blu-ray, und muss sagen, der ist echt gut.
Ich bin aber auch ein großer John Travolta Fan und James "Soparano" Gandolfini ist einfach nur ein Movie-Gott!!!

Aber 5,99 für eine Heft DVD ist schon happig, dann doch lieber die Originalversion mit Englischem Ton kaufen, wenn es die, wie Björn schreibt, für vergleichbare Preie gibt.

Ansonsten in ca. 2-3 Wochen kommt der Film nach Remission der Restbestände der AVFB auch für 2 Euro in mein aktuelles Verkaufsangebot im Forum ;-))
Verfasser: PaddyVom: 25.03.2009 um 19:30:29
soll natürlich "Soprano" heißen...
Verfasser: ErischVom: 26.03.2009 um 20:39:08
Ich habe gerade mal die neue DVD Magazin ausgepackt. Den Film hab ich mir noch nicht angeschaut .
Als DVD-Ankündigung fürs nächste Heft : BLEEDER

http://www.ofdb.de/film/51373,Bleeder