Logo
Spiele und Filme als Beilage auf DVD-Zeitschriften

Newseintrag

25.10.2008
Auf der aktuellen PC-Action 12/08 befindet sich als Vollversion das Endzeit-Rollenspiel The Fall: Reloaded. Am Mittwoch erscheint die GameStar 12/08 mit dem Taktik-Shooter Splinter Cell - Pandora Tomorrow.

Kommentare

Verfasser: besenwesen (webmaster)Vom: 25.10.2008 um 10:39:34
"The Fall - Last Days of Gaia" wurde ja von den Kritikern sehr gelobt, Reloades ist wohl eine aufgemotzte Version des selben Spieles.
Verfasser: FreewatherVom: 25.10.2008 um 12:30:19
@webmaster das scheint nicht nur, das ist auch so. ;-)

Bei Reloadet wurde die Grafik verbessert und es gibt mehr Quests ansonsten ist es wie du gesagt hast eine überarbeitete Version von The Fall - Last Days of Gaia

Gruss Freewather 8)
Verfasser: PayneVom: 25.10.2008 um 13:45:43
@Freewather:
Wann war denn "Splinter Cell 2 Pandora Tomorrow" in der CBS drin?
Verfasser: FreewatherVom: 25.10.2008 um 16:48:42
@Payne

Splinter Cell 2 Pandora Tomorrow wahr in der CBS 07 2008 auf der Gold DVD

Frage mich wo die SFT News bleiben.....

Gruss Freewather 8)
Verfasser: PayneVom: 25.10.2008 um 17:43:38
Danke.

Ausgerechnet jetzt beginnt mein Gamestar-Probe-Abo (2-DVD-Variante, 3 Hefte für 10 EUR + 4 GB-USB-Stick).

Habe die Ausgabe heute bekommen. Neben "Splinter Cell 2" enthalten die DVDs zum größten Teil Videosequenzen zum neuen Far Cry Spiel. Also für so einen Käse brauche ich keine 2-DVD-Variante.

Kommt die SFT schon nächste Woche raus?
Hätte vermutet, die kommt ne Woche später.
Für Abonnenten gibt es aber etwas Gutes: 60 EUR Gutschein für verleihshop.de (http://www.gamestar.de/dvdverleih)
Verfasser: PayneVom: 25.10.2008 um 17:45:14
Hmmm,

da ist aber einiges durcheinander geraten.
Der Verleihshop.de-Hinweis gehört natürlich zum Gamestar-Kommentar...
Verfasser: FreewatherVom: 25.10.2008 um 18:18:36
Ja die SFT erscheint am 29.10.08

Wen ich die Gamestar mal wider Abonieren würde, dann mit der PC Welt als Prämie :-)

Gruss Freewather 8)
Verfasser: PascalVom: 26.10.2008 um 10:30:16
Keine Sorge Freewather, du bekommst schon noch deine SFT-News - konnte sie leider nicht gestern bringen, weil man als arbeitsamer Student oft erst am Samstag Zeit hat, alles zu erledigen, was in der Woche liegen blieb.

Nun aber die Filme der am Mittwoch erscheinenden SFT 11/08:

Film 1: Ich küsse meinen Mörder (Psychothriller aus dem Jahre 1996, u.a. mit Daniel Craig)
Kurz & knapp: Cop schleust Exgeliebte bei Mordverdächtigem ein - diese verliebt sich in den vermeintlich "Bösen".

Film 2: Gunshy (Psychothriller aus dem Jahre 1998, u.a. mit William Petersen, Diane Lane und Meat Loaf)
Kurz & knapp: Mafiadame kann sich nicht zwischen zwei Mafiamännchen entscheiden, dazu viel Action.

Haeck-himselfs Meinung: (Psycho-) Thriller gehören zu meinen Lieblingsgenres, auch wenn hier nur der erste halbwegs interessant klingt - Gunshy wird übrigens selbst auf Amazon.de verrissen...
Dennoch bin ich zufrieden: Schließlich sind es zwei Filme, die ich noch nicht besitze, obwohl ich - wie gesagt - Fan des Genres bin.

Ausführlich, mit Infos zum Heft und (offiziellen) Kritiken zu den Filmen, gibt es das Ganze auch unter
http://www.sftlive.de/forum/?menu=forum&s=thread&bid=2011&tid=7318347&mid=731834 7#7318347

Angenehme erste Novembertage euch allen!
Pascal
Verfasser: PayneVom: 26.10.2008 um 12:20:20
@Pascal:
Danke für die Info.

Könnte sein, dass sich dieses Mal die TTTFMS (Technik Technik Technik Filme Musik Spiele) mal lohnt.

Was bedeutet eigentlich Haeck-Himself (denke dabei immer an Jackass: Raab Himself *g*)?
Verfasser: derMythosVom: 27.10.2008 um 10:56:06
@ Payne

Haeck-Himself ist ein User ausm SFT-Forum welcher das Posting verfasst hat
Verfasser: MoviemaniacVom: 27.10.2008 um 14:24:33
Neue CB mit "Shade" (Sylvester Stallone)
Verfasser: PascalVom: 27.10.2008 um 15:44:23
@ Payne und Mythos:

Nicht ganz, Mythos, aber fast: Haeck_himself ist mein eigentlicher Benutzername (auch im PlayStation Network) und stammt tatsächlich (Respekt, dass du darauf kamst, Payne!) von Raab Himself ab - wobei der erste Teil natürlich für meinen Nachnamen steht!
Den Bindestrich musste ich machen, weil es den Unterstrich für die Benutzernamen der Computec-Foren nicht gibt!

Für das Gästebuch hier habe ich mich allerdings für den Namen "Pascal" entschieden, eben weil es kein Forum ist (im Forum auf dieser Seite bin ich - wie überall - auch der H_h).

So, hoffe, das war einigermaßen verständlich! Eventuelle Idenditätsdiebstahlswünsche sind an das Büro zu richten! ;-)
Verfasser: PayneVom: 28.10.2008 um 12:49:25
Habe ich mir doch gedacht, dass Pascal auf seine eigenen Beiträge im SFT Live-Forum hinweist.

Jetzt bekomme ich Respekt, weil ich Jackass kenne?
Sonst wird man dafür nur belächelt ;-)

Die Hintergrundgeschichte von Raab Himself finde ich aber lustig: Seinen Spitznamen erhielt er von seiner Lehrerin. Sie begrüßte ihn oft mit dem Satz "Well, if this isn't Raab Himself" , wenn er sich dazu entschied die Schule mal nicht zu schwänzen.
Verfasser: PascalVom: 28.10.2008 um 14:03:40
@ Payne:

Jetzt ist es mit dem Respekt aber vorbei! Zwar bist du der erste, der den Zusammenhang erkannt hat, allerdings erschreckt es mich etwas, dass du die Vita der Jackasskünstler kennst... ;-)

Ich fand Raab Himself zumindest schon immer cool - nicht nur wegen des Namens, sondern auch, weil er wirklich keine große Rolle spielt. Allerdings ist es sicher schon zwei Jahre her, dass ich die Serie zum letzten Mal sah. Muss wohl mal wieder die alten DVDs rauskramen...
Verfasser: PascalVom: 28.10.2008 um 14:05:57
Ach und noch was @ Payne: Du hättest auch so drauf kommen können, dass H_h und Pascal ein und dieselbe Person sind - schließlich verabschiede ich mich am Ende der Eröffnungsbeiträge im SFT-Forum fast immer mit dem Vornamen...
Verfasser: PayneVom: 28.10.2008 um 16:11:26
Ich habe lediglich gefragt, was H_h bedeutet. Mythos hat es mir mit "Haeck-Himself ist ein User..." erklärt. Ich interessierte mich eher für die Bedeutung.

Habe ja auch den Webmaster gefragt, warum er das Besenwesen ist.

Daher habe ich mich auch gefragt, warum Chris Raab immer "Raab Himself" genannt wurde. Nur weil es mehr als einen Chris (Party-Boy) gab, ist es ja kein Grund "Himself" zu heißen.

Wozu gibt es sonst Wikipedia? Da steht ja auch, warum Will Smith zum "Fresh Prince" wurde (Schulschleimer, aber weil er dabei charmant war, nannten die Lehrerinnen ihn immer "Prince Charming")
Verfasser: schnabelVom: 28.10.2008 um 22:38:45
Hi my name is Johny Knoxville welcome to Jackass, das waren noch Zeiten wo Jackass im Nachmittagsprogramm lief ;-)
Verfasser: PascalVom: 29.10.2008 um 10:22:08
@ Payne: OK, dann nehme ich den Vorwurf der Unaufmerksamkeit zurück, entschuldige myself vielfach und verbleibe

höflichst
Ihr
King Charming ;-)