Logo
Spiele und Filme als Beilage auf DVD-Zeitschriften

Newseintrag

03.03.2008
Heute erschienen: Die Computer-Bild 06/08 mit der romantischen Komödie Flight Girls aus dem Jahr 2002. Die Hauptrolle spielt Gwyneth Paltrow. Am Mittwoch erscheint die AudioVideoFoto-Bild 04/08. Beigelegt ist der Film Swimming Pool, ein französischer Erotikthriller aus dem Jahr 2003. Ebenfalls am Mittwoch erscheint das DVD Magazin 03/08 mit der deutschen Komödie Die Musterknaben 3, sowie die Spiele Pacific Fighters (Gold-Ausgabe), 18 Wheels Of Steel: Haulin und Muzzle auf der Computer-Bild-Spiele 04/08.

Nachtrag: Für die WidescreenVision 04/08 ist je eine Folge der Serien The Unit und Doctor Who angekündigt.


Kommentare

Verfasser: BjörnVom: 03.03.2008 um 13:01:50
Hallo,

Außerdem sind auf der DVD im DVD Magazin neben dem Film die Musterknaben3 noch enthalten je eine Folge von der Mondbär und die Pfefferkörner sowie die Pilotfolge von King of Queens.

Gruss Björn

Verfasser: PascalVom: 04.03.2008 um 14:32:49
Nun, ich muss zugeben, dass die Drecks BILD auf ihrem AVF-Ableger wirklich einen tollen Film hat. Hab ihn längst in meiner Sammlung, ist wirklich künstlerisch (v.a. optisch) ein Hochgenuss, dazu interessante Charaktere und ein ungewöhnlicher Spannungsbogen (ca. 1 Stunde recht langatmig, dann spannend bis zum Schluss).
Allerdings empfehle ich wie damals bei City of God (wegen des Extras) und Equilibrium (wegen der DTS-Spur) die Original-DVD, da diese in der Original-Tonspur auf englisch und französisch logischer ist. Wer sich das nicht antun möchte, unterstützt eben Axel Jumper...

*gelöscht*

Bitte, bitte das Thema ist durch. Nicht noch ein Newseintrag, bei dem es darum geht.
Verfasser: besenwesen (webmaster)Vom: 04.03.2008 um 15:01:32
Wenn ich wirklich gute Infos über IT- oder Telekommunikation suche, dann gibt es viele Fachzeitschriften (ct, Connect, ...). Alle Zeitschriften der BILD-Reihe sind auf ein Massenpublikum zugeschnitten. Die Zeitschriften haben halt ihre Zielgruppe. DER SPIEGEL ist super, aber hat aber eine andere Zielgruppe als die BILD. Eine günstige Filmbeilage zwingt mich ja noch nicht zum Lesen einer Zeitschrift. Zumal es gerade im Computer/IT-Bereich ohnehin unendlich viele Infos kostenlos im Netz gibt. Habe mir die letzte TV-Movie auch nur wegen Equilibrium geholt, das Fernsehprogramm gibt es doch kostenlos auf deren und anderen Webseiten, für mich reicht das völlig aus.
Verfasser: PayneVom: 04.03.2008 um 16:22:05
Bin ja auch kein Axel Springer-Fan, aber zum einmaligen Lesen sind AVFB und CB ganz nett. So als Zeittotschläger im Zug oder Wartezeit beim Arzt völlig ausreichend. Halt Wegwerflektüre.

Genauso wie die TV Movie. Ich brauche eine TV-Zeitschrift, aber die Bewertungen der TV Movie sind totaler Murks. Aber wenn ich eine Fernsehzeitschrift kaufe und bekomme für einen kleinen Aufpreis einen Top-Film, wieso nicht?
Mir tut es in der Seele weh, daß ich nicht die TV Spielfilm kaufe (bessere Bewertung, Artikel und natürlich Kalkofe), aber ich kauf doch nicht zwei TV-Zeitschriften!

Außerdem sind die BILD-Ableger AVFB und CB nicht ganz so typisch wie BILD oder BamS (also nicht dramatisierend, sensationsgeil, subjektiv, polemisch, hetzjagdanregend etc.).

Die PC-Tipps in der CB sind manchmal echt nett und wenn man von einem Thema wirklich keinen Plan hat, da kann es ein Dreijähriger kapieren (obwohl der bestimmt mehr Ahnung davon hat als ich *g*). Welche PC-Zeitschrift erklärt einem denn jedes Mal, was ein Browser ist? ;-)

Und wer eine Hemkinoanlage hat, braucht natürlich eher eine DTS-Spur als ich.

Französische Originalspur hilft mir z.B. nicht. Da ich außer 4 Jahre in der Schulzeit nie französisch gebraucht habe, würde ich eh kein Wort verstehen. Daher reicht mir die Heft-DVD.

@Pascal:
Wieso ist die Original-Tonspur von "Equlibrium" logischer? Danke für die Beschreibung des Films "Swimming Pool".
Verfasser: besenwesen (webmaster)Vom: 04.03.2008 um 17:05:33
Err, wollte gerade "The Unit & Doctor Who" in die Filmliste eintragen. Kann den Film aber weder bei OFDb noch bei IMDb finden???
Verfasser: Shaggy O!Vom: 04.03.2008 um 17:15:25
@besenwesen:
"The Unit" & "Doctor Who" sind zwei TV Serien. Soweit ich weiß ist "The Unit" eine Serie die von der US-Army handelt und "Doctor Who" eine britische Sci-Fi-Serie.
Verfasser: besenwesen (webmaster)Vom: 04.03.2008 um 17:37:05
@Shaggy O!
Danke! Habe den Newstext entsprechend abgeändert.
Verfasser: moviegirlVom: 05.03.2008 um 08:36:55
Ehrlich gesagt, interessieren mich die Filmbewertungen in den TV-Zeitschriften gar nicht. Filme, die als Kinofilme von der Presse verrissen wurden und tw. tatsächlich schlecht waren, wie z.B. Alexander, bekommen, wenn sie im TV laufen, plötzlich drei Punkte oder vier Sterne etc. Andere Filme, die wirklich gut sind, bekommen einen Stern. Aber das ist wirklich Geschmackssache. Das kann ich der TV-Movie nicht ankreiden. Man nehme z.B. den Goldenen Kommpass, den ich besch... finde. Andere sind davon total begeistert. Gegen die CB habe ich doch nichts, bloß weil die von Bild ist. CB hat doch mit der platten Tageszeitung nicht zu tun. V.a. gibt es eine ganze Ladung solcher Blätter auch von anderen ansonsten seriösen Verlagen, die auf diese Zielgruppe gerichtet sind. Ich mag die CB, weil dort das Installieren und Anwenden der Programme so idiotensicher erklärt wird, also gar nicht schlecht für Autodidakten. Außerdem sind die Testberichte (über Rohlinge, PC etc.) in Ordnung.
Verfasser: PayneVom: 05.03.2008 um 13:48:11
@Webmaster:
Ist doch die Widescreen. Müssen also Serienbeilagen sein ;-)

@Moviegirl:
Kann Dir nur zustimmen.
Verfasser: ToniPumpsiVom: 05.03.2008 um 15:29:27
Also die TV-Movie kaufen ich auch regelmäßig. Der Slogan "...härteste Filmredaktion..." ist natürlich der beste Gag überhaupt. Bei denen haben ca. 85% aller Filem einen roten Stern, aber nun gut...
Die meisten Filme sind aber ganz gut und zusätzlich noch eine kostenlose Programmzeitschrift, perfekt.
Besser als alles immer online nachzuschauen.

Bei der CB finde ich die Tests ganz gut. Die sind zwar sehr sehr penibel, aber das ist ja nicht schlecht. Wenn man ein Produkt sucht, kann man sich dadurch einen guten Überblick verschaffen. Die loben vor allem auch nicht jedes schlechte Produkt zum Himmel
Verfasser: GtatommiVom: 05.03.2008 um 17:07:08
Im nächsten Micky-Maus Magazin ist eine DVD drin.Mit einer neuen Folge Kim Possible und Disneys Phineas und Ferb.Und nächsten Mittwoch erscheint das zweite AVFB Sonderheft.Auf der DVD ist der Film Startup

gruß Gtatommi
Verfasser: FreewatherVom: 05.03.2008 um 19:26:49
Hi Friends ich melde mich auch mal wider :-D

Schade das in dem neuen AVFB Sonderheft nur ein Remake drin ist, aber für alle welche die SFT 01/2005 nicht haben, oder den Film auch sonst nirgends günstig kaufen können, sollten sich das Heft kaufen, den Startup ist einer meiner liebsten SFT Filme. :-)

Zu Micky Maus das Heft ist viel zu teuer, da kaufe ich lieber als Comic Fan das LTB ;-) schade das MM am Geld spart und nur 2 Kostenlose TV Folgen auf die DVD packt.

Gruss Freewather 8)

Verfasser: DerFrankVom: 05.03.2008 um 23:31:02
Dr Who (Neuverfilmung, wenn man es so nennen mag) ist hier im TV phänomenal gescheitert. Nach einer handvoll Folgen abgesetzt. Habe lediglich die Pilotfolge gesehen und war davon nicht begeistert. Die Special Effects waren schlecht (bei einer SciFi-Serie eigentlich schon der Genickbruch), aber viel gravierender waren mE noch unsympathische Charaktere und eine verworrene Geschichte. Insofern wär diese DVD Sammlern ggf ans Herz zu legen, da ich nicht davon ausgehe, dass man die Serie allzubald wieder im FreeTV sehen werden kann.

Startup hat mich damals auch begeistert! Im nachhinein zwar eine schöne stereotype Handlung von Gut (Community der freien Programierer) gegen Böse (Software-Konzerne), aber mehr als sehenswert wird der Film schon durch die klasse Darstellung Tim Robbins als B. Gates-ähnlichem Type.
Was kostet denn das AVFB-Sonderheft? Könnte man hoffen, dass es, weil Sonderheft, mehr Specials (z.B. engl. Tonspur) als die normale AVF bietet?
Verfasser: DerFrankVom: 06.03.2008 um 15:03:28
Okay, bezüglich Dr. Who hab ich mich etwas vertan - ab April wird die Serie wohl wieder zu sehen sein.
http://www.quotenmeter.de/index.php?newsid=25828
Verfasser: GtatommiVom: 06.03.2008 um 17:00:34
Das AVFB Sonderheft kostet 4.99€