Logo
Spiele und Filme als Beilage auf DVD-Zeitschriften

Newseintrag

07.02.2008
Die Ausgabe 03/08 der AudioVideoFoto-Bild enthält das Drama 21 Gramm. Auf der SUPERillu 07/08 befindet sich der Fantasyfilm Frau Holle (DDR, 1963) und morgen erscheint die TV Movie 04/08 mit der Mediensatire Die Truman Show.

Kommentare

Verfasser: poseidon81Vom: 07.02.2008 um 20:01:57
ist schon bekannt welcher Film der TV Movie 05/08 beiliegt?
Verfasser: DVDFANVom: 07.02.2008 um 21:00:53
Hallo, in der nächsten TV-Move wird der film "Equilibrium" mit Christian Bale beiligen, ich finde den sehr geil, hab den schon mal gesehen, das ist vom Stil her mit Matrix zu vergleichen, sehr guter Action Film.
Verfasser: webmasterVom: 07.02.2008 um 21:08:47
"Equilibrium", das ist ja der Hammer! Ein wirklich fantastischer und spannenden Sci-Fi Actionfilm. Jeder der ihn noch nicht gesehen hat (bzw schon gesehen hat) sei die nächste TV-Movie also wärmstens ans Herz gelegt :)
Verfasser: mraymondVom: 07.02.2008 um 21:38:58
Einer der geilsten Filme mit dem wohl blödsinnigsten Wortspiel der Filmgeschichte ("Untergrund" im Untergrund xD) - kaufen!
Aber Truman Show lohnt sich auch wie ich finde. Wollte ich mir eigentlich shcon lange kaufen, da werd ich morgen schnell zuschlagen ;)
Verfasser: FreewatherVom: 07.02.2008 um 22:39:23
Ich hatte schon die Befürchtung das vielleicht schon wider ein Film welcher ich schon habe in der nächsten TV Movie ist, was aber gottseidank nicht der Fall ist. :-D

Irgendwie kommt mir das DVD Cover bekannt vor da lass ich mich mal überaschen :-)

Gruss Freewather 8)
Verfasser: PayneVom: 08.02.2008 um 00:01:13
Mist, habe ich schon (bzgl. Equilibrium).
Ist aber ein super Film, den man verschenken kann. Mit der Ramschware von anderen Zeitschriften kann man keinem mehr eine Freude machen, aber damit schon!
Verfasser: PascalVom: 08.02.2008 um 10:05:36
@ Payne: Du solltest dich eher freuen, dass du diesen genialen Film schon hast - denn die TV Movie bietet sicher nicht die geniale DTS-Spur an...

Über die Truman Show freue ich mich ganz besonders, denn die hab ich bisher nur auf Video... Und da die Original-DVD kein besonderes Bonusmaterial hat, kann man da ruhig zugreifen!
Verfasser: WolfVom: 08.02.2008 um 14:34:56
Skandalös:die widescreen-vision ist raus, superdünn, superteuer, mit inhaltmäßig schlevchter dvd-beilage,
Verfasser: raboboVom: 08.02.2008 um 14:47:36
@ wolf - the movieman
hast du etwas anderes erwartet?
ist doch jetzt schon die dritte ausgabe die so ist.
Verfasser: FreewatherVom: 08.02.2008 um 15:39:33
@Wolf - the MovieMan und rabobo Habe es ja schon des öfteren geschrieben das die Widescreen früher oder Später aus dem Zeitschriften Handel verschwinden wirrt, und die immer Miseren Ausgaben und den überrissenen Hefte Preis verstärken mich in der Vermutung.

Gruss Freewather 8)
Verfasser: poseidon81Vom: 08.02.2008 um 19:31:08
Seit wann hat der Film "Truman Show" denn eine FSK 16 Einstufung. Laut Wikipedia ist er ab 12 Jahren geeignet. Laut dem Cover aus der TV MOVIE MIT DVD ist er ab 16 Jahren geeignet.
Verfasser: meatVom: 08.02.2008 um 19:56:39
Das ist wahrscheinlich wegen der Trailer, die dort zusätzlich mit auf der DVD sind. Davon werden wohl einige Szenen erst ab 16 freigegeben worden sein.
Verfasser: FreewatherVom: 08.02.2008 um 19:57:17
@poseidon81

Das hat nichts mit Truman Show zu tun, sondern mit den 14 Trailer zu Kino Filmen auf der DVD.

Auch wen unter den 14 Trailer nur 1 ab 16 ist, wirrt die DVD Ausgabe auch ab 16.

Wahr schon immer so

Gruss Freewather 8)
Verfasser: FreewatherVom: 08.02.2008 um 22:24:20
Acha ja auf der PC Info/PC Austria ist diesen Monat ein Leckerbissen auf der 2. Seite der DVD.

Runaway Special Edition

Runaway selber wahr schon auf der Gamestar 11 2006 aber die Special Edition mit viel Bonus Material ist bisher auf keiner Zeitschrift veröffentlicht worden.

Die Special Edition beinhaltet folgendes:

Sonderausgabe wird u.a. mit hochauflösenden Videosequenzen, interessanten Outtakes, einer Trailersammlung und sogar einer kleinen Sneak Preview zum bereits angekündigten Nachfolger ausgestattet, Lösungbuch

Gruss Freewather 8)
Verfasser: Vito1966Vom: 09.02.2008 um 05:30:18
Runaway mit hochauflösenden Videosequenzen war schon in der seligen Pc-Powerplay....
Denn Soundtrack und die Videos konnte man sich von der Website herunterladen (vielleicht gehts ja noch ?)
Verfasser: FreewatherVom: 09.02.2008 um 10:52:58
@Vito1966

Eh das wusste ich nicht, dachte das in der PC Powerplay nur die Normale Version drin wahr, aber okei dann bringt es nicht viel

Gruss Freewather 8)
Verfasser: Filmboy JohnVom: 09.02.2008 um 11:17:33
die widescreen hat mal gut angefangen, besonders die Hintergrundberichte für Filmarbeit haben mir gefallen, z.B. die Jobdescriptions fand ich interessant. aber seit die widescreen mit dvd vision verschmolzen ist, ist das ganze "grottenschlecht" geworden. und auch die beilage ist die reinste verarschung für cineasten. also für mich hat sich die widescreen-vision erledigt, wird sowieso bald vom markt verschwinden... da ist das DVD-Magazin schon besser, obwohl auch da hintergrundberichte zum Filmbusiness leider fehlen und auch auf der Premium-DVD der sog. "Video-on-Demand"-Missbrauch betrieben wird.
Es wird Zeit, dass sich mal wieder ein gutes anspruchsvolles DVD/Film-Magazin um die Belange der eingeschworenen Cineasten kümmert, mit sammelwürdigen Beilagen!
Gruß von Filmboy John
Verfasser: WolfVom: 10.02.2008 um 10:54:33
@ Filmvoy John: du hast recht...ich begreife auch nicht wie ein ehemals gutes Filmmagazin derart unseriös in die Tiefen der Abzocke abrutschen kann...Die Macher haben von redaktionellen Werten und gutem Marketing keine Ahnung. Und das Schlimmste - sie ignorieren dummfrech und arogant seit Monaten die Warnungen und Hinweise Ihrer Leser unnd Abonnenten!
Verfasser: ronald-mc-movieVom: 10.02.2008 um 11:16:12
@Wolf-TheMovieMan und Filmboy John u.a.:
endlich mal jemand, der die wahrheit sagt. die widescreen ist untragbar geworden...meine freunde und ich boykottieren das blatt bereits seit letzten monat. und die jeztzige preiserhöhung auf € 5,90 ist die absolute zumutung und und begründet nur unsere entscheidung...das blatt ist verdientermaßen bald "weg vom fenster"
Verfasser: gangmember-kielVom: 10.02.2008 um 11:39:36
anscheinend kommen für DVD-Beilagen-Sammler wie uns schwere undüberteuerte Zeiten auf uns zu - gute filme sind selten geworden (siehe hulk - ein schreckliches movie) oder die vielen klten abgedroschenen TV-Serien
Verfasser: gangmember-kielVom: 10.02.2008 um 11:40:59
ich meinte natürlich die ALTEN abgedroschenenTV-Serien...
Verfasser: DerFilmesammlerVom: 10.02.2008 um 20:01:04
Betrifft die letzten Einträge: gute anspruchsvolle Filme als Beilagen sind selten geworden. Wie Filmboy John schon sagte: sammelwürdig sollen sie sein!
Verfasser: derMythosVom: 10.02.2008 um 20:30:03
Ich denke sommalwürdige Filme kann es nicht monatlich oder 14 täglich geben....ich verstehe aber auch nicht warum echt GUTE Filme nicht nur an Abonnenten gegeben werden. Und dann auch nur alle 2-3 Ausgaben einen Film, aber dann einen der echt was in sich hat!

Evtl. wäre dann das eine Zukunft die Kunden zu binden. Aber mit dem Müll in den letzten Monaten verscheucht man diese, wobei die TV-Movie es ja auch ohne solch eine Aktion schafft klasse Filme zu bringen.
Verfasser: DerFrankVom: 10.02.2008 um 21:47:30
Was ist denn sammelwürdig? Sicherlich doch keine schlechtgepresste DVD mit Zwangswerbung, Cover mit Kleberrückständen oder nicht glatten Rändern... ohne Booklet etc.?
Also die Zeitschriftenbeileger (DVD) würde ich generell nicht als sammelwürdig bezeichnen. Viel eher denke ich, man bekommt mit ihnen folgendes:
- einen recht unbekannten Film
- einen alten Blockbuster , der schon einige Male im TV kam, den man aber nur irgendwie auf Videokassette hat
- oder einen Film, der auf normaler Einzel-DVD auch nicht *mehr* (sinnvolles Zusatzmaterial oder Zusatzmaterial überhaupt) bietet (zB. beautiful girls oder Trumanshow)

Absolute Favoriten bilden für mich zur Zeit die TVMovie und die SFT. Ab und an die AVF, während ich die PC-Mags mit DVD einfach zu teuer finde - für 5-7 Euro bekommt man oftmals wirklich die Orig-DVD, wenn auch ohne Magazin.

Und zu Runaway - das Spiel ist mE wirklich nur mit Komplettlösung zu genießen, da Gegenstände oftmals erst nach bestimmten Gesprächen an bereits besuchten Orten auftauchen - das ist sehr sehr nervig! Und darüberhinaus noch weitere unnötige Rennerei sowie ein unausgegorener Grafikmix zwischen gerenderten und gezeichneten Videos. Die beiden ersten sind sicherlich gravierende Negativpunkte, jedoch besticht es durch eine klasse deutsche Synchronisation, gute Rätsel und witzige Charaktere. Es sei dem Adventurefreund angeraten
Verfasser: Filmboy JohnVom: 11.02.2008 um 10:03:14
zum Thema sammelwürdige: das soll nicht unbedingt selten, sondern eher anspruchsvoll bedeuten.

und was Booklets betrifft, die werden doch schon bei teuren Kauf-DVDs eingespart...und bei beilagen-DVDs sowieso...was eigentlich schade ist, denn es gibt eigentlich keine besseren Werbeträger! Und das es geht, hat Warner Bros. bewiesen, mit Dokumentationen, z.B. "Constantine" und sogar Kopien von Drehbüchern, z.B. "Departed". Muss ja nicht immer als Beilage auch ein ganzes 160-seitiges Drehbuch sein, aber eine gute 4-bis-8-seitige Faltbeilage mit guten Infos wäre manchmal schon wünschenswert.

Übrigens: die SFT mit den bereits einen Monat woanders als Beilage erschienenen Filmen ist auch nicht gerade der Hit, kommt aus dem gleichgen Verlag wie widescreen und hat auch schwer an Qualität verloren...Manchaml finden sie sogar die gleichen Wortspiele in der SFT wie in der widescreen.
Verfasser: ronald-mc-movieVom: 11.02.2008 um 10:06:39
und die sft hat oft die selben schlechten b-movies wie die widescreen...
Verfasser: FreewatherVom: 11.02.2008 um 11:48:59
Also ich kaufe die SFT lückenlos seit es Sie gibt.

Klar sind in der SFT die Filme von der Widescreen drin, darum kaufte ich mir schon lange nicht mehr die Widescreen, sondern halt einfach nur noch die viel günstigere SFT

Die Qualität der SFT Movies ist sehr unterschiedlich, aber gebe euch recht das die Qualität der Movies nachgelassen hat, aber wer eher von der Qualität her hochwertige Movies möchte, kauft sich einfach die TV Movie ;-)

Klar in der TV Movie sind manchmal ältere Filme welche schon x mal im TV Liefen, aber wen man den Film noch nicht auf DVD hat, kann man sich für den Preis von 3.40 Euro die TV Movie kaufen, und hat somit das Movie auchnoch in sehr guter Bild/Ton Qualität

Gruss Freewather 8)
Verfasser: ronald-mc-movieVom: 11.02.2008 um 17:37:10
re; freewather
das stimmt auch wieder...aber ich finde die texte in der "billigeren" sft sind auch immer schlechter geworden...

und die tv movie ist sowieso mit € 3,40 der beste deal...zumeist gute filme...und ne gute tv-zeitschrift gibts auch noch dazu...
Verfasser: Filmboy JohnVom: 11.02.2008 um 17:49:50
weiß jemand, was diesenMonat in der HomeVision beiliegt??? die hatte eigentlich öfter mal "sammelwürdige" filme
Verfasser: RonnyVom: 11.02.2008 um 18:38:02
Filmboy John#

Die Homevision hat keine Film beilagen mehr
Verfasser: Filmboy JohnVom: 11.02.2008 um 21:28:40
danke, ronny, für den hinweis...schade eigentlich, denn homevision hatte - für meinen geschmack - die besten, weil ausgefallenenen, film beilagen...gute französische produktionen, z.b.
schade - wieder ein beilagen magazin weniger...
Verfasser: gangmember-kielVom: 11.02.2008 um 21:30:41
tja, der markt wird immer dünner für sammler wie uns!
Verfasser: DerFrankVom: 11.02.2008 um 22:20:24
Ja, der Computec-Verlag bringt die Widescreen und die SFT heraus. U.a auch die PCAction und PCGames. Als auf der SFT noch ein Film und ein Spiel enthalten waren, sind die Filme auf der einen Seite rotiert und die Spiele auf der anderen Seite - somit war die SFT eigentlich keine schlechte Wahl, da preislich die günstigste, wenn man auch sagen muss, dass meist eben die DVD-Inhalte zuvor schon auf den Schwestermags erschienen waren... und die Spiele (mich zumindest nicht groß) begeistern konnten.

Gerade in den letzten Monaten hat die SFT (in meinen Augen) stark an Boden gewonnen - zum einen weil einige andere Multimediamags keine Filme mehr als Beileger mit herausgeben und zum anderen, weil das "Rotieren/ Weiterverwerten" der Widescreen-Filme aufhörte. Auf jener waren nur noch Serien-Episoden oder Pilotfilme zu Serien zu finden, die eigentlich nicht ernst zu nehmen sind, da sie ausschließlich Werbung in eigener Sache (der erschienen Serie auf DVD) machten und in meinen Augen besten Falls einen Stellenwert als "Appetizer" einnahmen. Für den Preis - wie hier schon öfters gesagt - eine vermessenes Unterfangen ! Die SFT hingegen gab teils - zugegeben - Nischenfilme heraus, aber das ist wohl lauter.

Noch mal zu "sammelwürdig" (vielleicht schaut ja mal ein Redakteur hier rein :-) - Sicherlich wird es nicht machbar sein den Magazinen extra Booklets beizulegen - ohne den Preis zu erhöhen und somit die breite Masse abzuschrecken - aber irgendwelche Specials in pdf-Form oder meinetwegen "Codes" zu speziellen Webinhalten von denen man sich Desktopthemes oder Grafiken oder Hintergrundinfos zu Film und Cast oder Blah herunterladen kann wäre doch sicherlich machbar. Der Sammelfreund könnte sich dann die für ihn wertvollen Infos zusammenstellen und ausdrucken und somit wäre die DVD in der DVD-Hülle nicht mehr ganz so einsam...
Verfasser: ronald-mc-movieVom: 12.02.2008 um 11:55:37
ein ganz guter tiüpp ist auch die CHIP mit DVD. da gab es zwar keine filme, aber in den letzten monaten immer mal wiedereine gute beigabe: im dezember DAS NEUE FILMLEXIKON 2007, im februar das MOVIE JACK DVD2 und ind der aktuellen CHIP 03/2008 das GAMEJACK 6, eine All-in-One-Brennsoftware, auch geeignet fürlauffähige Sicherungskopien von von Soiele-CDs und -DVDs.

Also gibt es auch woanders ganz brauchbare tools für uns!

Verfasser: mkay87Vom: 14.02.2008 um 00:13:07
In der aktuellen Vanity Fair ist der DVD "My Big Fat Greek Wedding".
Verfasser: AzyVIlDfaoUVRhqSVom: 16.03.2011 um 23:37:25
p3uxrx <a href="http://jxowrdqdvmvl.com/">jxowrdqdvmvl</a>, [url=http://ffgnbriirmmo.com/]ffgnbriirmmo[/url], [link=http://ljshvwuzkcyf.com/]ljshvwuzkcyf[/link], http://amurnnaeuxas.com/