Logo
Spiele und Filme als Beilage auf DVD-Zeitschriften

Newseintrag

19.10.2007
Auf der TV-Movie 22/07 gibt es ab heute den DVD-Film Running Scared - Renn oder stirb. Der Actionthriller von 2006 wird in der OFDb mit 8.03 bewertet! Bereits seit Dienstag ist ein AudioVideoFoto-Bild Sonderheft zum Preis von 4,99 € erhältlich, mit dem beigelegten Film The Piano Player.

Kommentare

Verfasser: DanielVom: 19.10.2007 um 18:03:20
Was ist in der nächsten TV Movie auf DVD?
Verfasser: ShaftVom: 19.10.2007 um 18:10:49
The Business wird in der nächsten TV Movie drauf sein!
Verfasser: DanielVom: 19.10.2007 um 18:22:13
Der Film ist doch ab 18 oder nicht?
Verfasser: MattiVom: 20.10.2007 um 07:02:51
Ja ,THE BUSINESS ist ab 18 Jahren freigegeben.
Allerdings scheint TV Movie auch wirklich eine ungekürzte 18er Fassung draufzupacken, was man anhand der Laufzeitangabe (ca.92 Min.) und dem roten 18er Siegel erkennen kann!!!
Sollte dieses wirklich so sein ,wäre dieses der richtige Schritt eine ungkürzte 18er rauszubringen und diese Fassungen nicht mehr aus kommerziellen Gründen für eine 16er Freigabe zu kürzen, wie dieses z.B. mit BLADE oder WAY OF THE GUN passiert ist!
Das ist defenitiv unterstützendswert, auch wenn ich den Film nicht kenne!
Ich hoffe einmal ,das sich die anderen Zeitschriften hieran ein Beispiel nehmen werden und in Zukunft auch ungekürzte 18er Fassungen draufpacken werden!
Verfasser: BjörnVom: 20.10.2007 um 11:37:19
Hallo,

Mein Name ist Björn und ich hätte eine Anmerkung zur Kommenden DVD der TV Movie.

Auch ich würde es begrüssen wenn die TV - Movie die Filme als Uncut rausbringen würde , allerdings habe ich gerade bei dvd-palace.de und Cinefacts.de nach dem Film The Business gesucht und habe dort zu meiner Verwunderung nur eine FSK 16 mit 92Min. Laufzeit gefunden. also was ist dem Jetzt Richtig ist The Business eine FSK 16 mit 92Min. oder eine FSK 18 mit 95Min. Laufzeit.

Gruss Björn
Verfasser: andiVom: 20.10.2007 um 13:53:07
hi, unter www.spio.de ist zu finden, dass "the business" mit laufzeit 92min die einstufung "keine jugendfreigabe" erhalten hat. weiterhin gibt es dort eine gekürzte fassung mit "fsk 16", bei der die länge allerdings auch mit 92min angegeben wird. scheint also auch eine (leicht) gekürzte fassung zu geben, die von concorde noch nicht veröffentlicht wurde. die 16er fassung wurde dabei zuerst geprüft und später erst die 18er, was eine rückstufung auf 16 ausschließt.
ich geh also mal davon aus, dass auf der neuen tv movie der film wieder mal ab 16 und damit gekürzt sein wird. :-(
Verfasser: MadVom: 20.10.2007 um 13:57:15
Hi,

also habe mal bei ofdb.de auf die einzige Möglichkeit bei externe Reviews geklickt und man kommt zu einer Seite wo im Fazit steht :

UPDATE: Auf unsere Anfrage hin wurde uns von Concorde mitgeteilt, dass der Film NICHT in zwei Versionen, sondern NUR in der ungeschnittenen KJ-Fassung veröffentlicht wird - warum Amazon eine 16er-Fassung führt, ist nicht zu erklären.

aber keine Ahnung wie verlässlich das is!

mfg
Verfasser: andiVom: 20.10.2007 um 13:57:46
hi, unter www.spio.de ist zu finden, dass "the business" mit laufzeit 92min die einstufung "keine jugendfreigabe" erhalten hat. weiterhin gibt es dort eine gekürzte fassung mit "fsk 16", bei der die länge allerdings auch mit 92min angegeben wird. scheint also auch eine (leicht) gekürzte fassung zu geben, die von concorde noch nicht veröffentlicht wurde. die 16er fassung wurde dabei zuerst geprüft und später erst die 18er, was eine rückstufung auf 16 ausschließt.
ich geh also mal davon aus, dass auf der neuen tv movie der film wieder mal ab 16 und damit gekürzt sein wird. :-(
Verfasser: Bingo BongoVom: 20.10.2007 um 16:15:56
Meines Wissens ist es nicht mit der aktuellen Gesetzeslage konform , Filme "ab 18" in einer Zeitschrift zu veröffentlichen.
Es sei denn man schickt ihn erneut durch die Prüfung und er bekommt ein "ab 16"
Verfasser: derMythosVom: 20.10.2007 um 21:49:33
diese FSK 18 Sache nervt aber langsam echt!

Also es gibt auch keine PC Spiele Zeitschrift mit Demos einer FSK 18 Demo im Handel, nur per Abo. Es ist rechtlich nicht so einfach, einen FSK 18 Film in ein Zeitschriftenregal zu stellen, wo neben dran ne BRAVO steht. Ich bin froh dass es nicht nur FSK 12 Filme sind, und ihr...

Verfasser: derMythosVom: 20.10.2007 um 21:53:06
ups, Bingo Bongo" hat es ja schon geschrieben ;)

Ich hatte heute mittag nur die anderen Einträge gelesen und nun Zeit zum Antworten

Gruß

derMythos

P.S. Vor paar Jahren gab es in einer PC Spielezeitung einen Leserbrief, wo ich die Antwort der Redakteure geil fand:

Leserbrief: Ich finde es blöd dass man nur so alte Schinken als Vollversion bekommt, kann man nicht mal neue Spiele bringen

Antwort: Nein können wir nicht, aber wenn es hilf, dann legen wir 50€ jeder Zeitschrift bei, dann könnt Ihr sogar aussuchen!
Verfasser: derMythosVom: 21.10.2007 um 19:06:44
Heute Running Scared gesehen und muss agen : WOOOOOOOOOOOOOOOOOOW

Mega genialer Streifen

Also ich habe mir heute Running Scared angeschaut und muss sagen : WOOOOOOOOOOOOW

Genialer streifen, klasse Handlung, mega geniale Kameraführung + Effekte und super Darsteller...Mega Anfang, super Wendungen, super Ende...

Klare 5 Sterne (Wenn man solche Streifen mag, ist schon recht blutig und brutal...würde schon Richtung FSK 18 tendieren)

Verfasser: PayneVom: 22.10.2007 um 02:24:10
@der Mythos:
Dieser Film wird ja beworben mit einem Tarantino-Zitat: "This is why they call them MOTION Pictures"

http://www.amazon.de/Running-Scared-Einzel-DVD-Paul-Walker/dp/B000GJ0IPC/ref=sr_1_1/028-0320780- 0134924?ie=UTF8&s=dvd&qid=1193012566&sr=1-1
Verfasser: PaddyVom: 22.10.2007 um 19:09:51
Hab ich ja auch schon geschrieben, mega genialer Film!

Makes "Sin City" look like Disney Land! (steht hinten auf der Kauf DVD drauf) ;-))

Also, wem der Film gefällt unbedingt auch Alpha Dog, Smoking Aces, Kill Bobby Z und Lucky#Slevin anschauen (wenn man die schändlicherweise noch nicht gesehen hat)
Verfasser: webmasterVom: 22.10.2007 um 22:21:03
So nebenbei: Da gibt es doch wieder ein DeAgostini Sammelwerk mit dem Titel "Der rote Baron". Zwar diesmal kein DVD-Sammelwerk, aber auf der Erstausgabe ist doch auch eine DVD. Ist da eine Doku zum Thema "Roter Baron" drauf?
Verfasser: CallimeroVom: 24.10.2007 um 15:27:28
Hab Piano Player gesehen, na gut er ist nicht so schlimm, es gibt schlimmere Filme.In der nächsten Tv movie multimedia ab 21.11.07 ist Knight Moves mit Chri.Lambert drin,schade den gab es schon mal in der Audio-Video Bild.Ist aber trotzdem ein guter Film.Ansonsten kann man zufrieden sein was es so als Dvd Beileger gibt,man kann nicht laufend Blockbuster erwarten und außerdem gibt es ja noch immer das Heft was man Lesen kann.Mir macht das Sammeln trotzdem spaß!!Also tschüß bis bald
Verfasser: meatVom: 26.10.2007 um 08:58:33
So wie ich es in der Werbung verstanden habe soll wohl auf der DVD von dem DeAgostini Sammelwerk mit dem Titel "Der rote Baron" ebenfalls eine Bauanleitung sein, aber ich habe das Heft weder gekauft noch angeschaut, nur den Werbespot gesehen.

Auf der PC Action 12/07 ist der Film Gozu enthalten. Das Heft gibt es bereits seit Mittwoch.
Verfasser: KanalratteVom: 27.10.2007 um 00:36:05
In der neuen Computer Bild (ab 29.10) ist
"Ein ungleiches Paar" (Wild Wedding)
http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=33691

war schon mal in der PCGo (05/06
Verfasser: KanalratteVom: 27.10.2007 um 10:03:37
kleiner Nachtag zu "Ein ungleiches Paar - Wild Wedding"

"war schon mal in der PCGo (05/06)" und im PC-Magazin, in der Widescreen, in der SFT... ;-(
Verfasser: CallimeroVom: 27.10.2007 um 10:17:16
Schade das sich die Filme oft wiederholen in verschiedenen Zeitschriften , wie bei Ungleiches Paar. Greifen die alle auf denn selben Filmverleih zu, schade es gibt soviele Filme.Na ja spart man zwischen durch Geld.
Verfasser: PascalVom: 27.10.2007 um 16:22:32
Wiederholungen (aber sehr gute) gibt es auch in der neuen SFT, die ab Mittwoch im Kiosk ausliegt (neuer Preis: 3,90 €):

1. Glauben ist Alles! (aus dem Jahre 2000)

Das ist jetzt tatsächlich der erste Film seit Bestehen der SFT, den ich doppelt habe - das zeigt aber natürlich auch meine Wertschätzung, die vor allem auf Edward Norton zurückzuführen ist, meinen Lieblingsschauspieler (führte hier sogar das erste Mal Regie). Alles in allem ein ordentlicher Hollywoodfilm, der vor allem von den guten Schauspielerleistungen Ben Stillers und eben jenen des bereits angesproche Protagonisten lebt. Ich bin dennoch froh, dass ich die Original-DVD habe, da das Bonusmaterial, vor allem die zusätzlichen Szenen, absolut sehenswert sind. Wusstet ihr beispielsweise, dass Ben Stiller teils jiddish spricht und dabei manch deutschstämmiges Wort benutzt ("Gesundheit!")...?

Filmstarts gab 7/10 Punkten: "Edward Norton erzählt mit seinem Regiedebüt schlicht und einfach eine zauberhafte Geschichte, die noch dazu Riesenspaß macht. Das wird die Welt nicht verändern... ist aber auch nicht nötig. Wer sich gut zwei Stunden lang auf hohem Niveau unterhalten lassen will, ist bei „Glauben ist alles“ genau richtig. "

Spiegel-Online meint: "(....) So bleibt am Ende ein größtenteils harmloser, aber netter Film fürs Hemden-Bügeln übrig, der zwar niemandem aus den Schuhen schmeißt, aber immerhin an den entscheidenden Stellen die Kurve kriegt, bevor er ins total Oberflächliche abgleitet."


2. Impostor (aus dem Jahre 2002)

Diesen Film kenne ich persönlich nur vom Namen her, aber ich kann mir vorstellen, dass er sehr gut ist.

DVD-Sucht gab 8/10 Punkten: "Der Film ist insgesamt sehr gut gemacht. Vor allem die Spannung kann bis zum Ende des Films gehalten werden. Für mich ist Impostor wieder einmal ein absoluter Geheimtip, mit einer tollen Leistung von Gary Sinise. Für SciFi-Fans sehr zu empfehlen."

Spiegel-Online meint: "Interessanter Leckerbissen nicht nur für Genrefans."


Fazit von mir zur aktuellen Ausgabe: Objektiv gesehen ist das die beste Ausgabe seit langem, zumindest was die Beileger angeht. Respekt! Aber ich finde es schade, dass die Technik gegenüber Spielen und Filmen so sehr im Vordergrund steht... Außerdem ist für Nicht-Abonnenten der schon wieder erhöhte Preis sicher ein Dorn im ansonsten überzeugten Auge.

Viele Grüße
Pascal

P.S.: Wer mitdskutieren möchte, darf gerne auch auf folgende Seite kommen: http://www.sftlive.de/forum/?menu=forum&s=thread&bid=2011&tid=6124364&mid=6125418#61 25418
Verfasser: PayneVom: 27.10.2007 um 19:44:55
3,90 EUR für die SFT?
So langsam wird es aber zu teuer.
Die Umstellungen von 3,30 auf 3,50 EUR fand ich schon heftig (wenn man ComputerBILD (2x im Monat), AVF-BILD und SFT kauft), aber das ist wirklich zu heftig.

Dann werden AVF und Computerbild bestimmt bald nachziehen. Erstaunlich, daß die TV Movie noch bei 3,30 EUR liegt, dabei neigt sie seltener zum Ramschen als z.B. die SFT.
Verfasser: PascalVom: 28.10.2007 um 10:59:50
Ich finde, du darfst die SFT und die TV Movie nicht vergleichen. Die SFT hat ein hochwertiges Magazin mit durchaus kritischen Tests, die TVM Billigtests auf Billigpapier in einer Wegwerfzeitung - dabei nennen die sich ja "härteste Filmredaktion Europas". Das ist dermaßen lächerlich, betrachtet man ihre 4 verschiedenen Wertungsmöglichkeiten und die ständigen Peinlichkeiten bei der Fazitvergabe (etwas wie: "tougher Thementhriller mit Topstars", also beispielsweise Alliterationen um jeden Preis, auch den der Sinnlosigkeit)...

Aber klar ist: 3,90€ sind zu teuer. Ich als Abonnent zahle hingegen ca. 3,00 € und bin sehr zufrieden.
Verfasser: BesucherVom: 28.10.2007 um 12:30:22
@ Betreiber

Ich besuche deine Seite sehr gerne, leider sind die Spiele Vollversionen nicht mehr aktuell :/
Verfasser: CooperVom: 28.10.2007 um 14:42:15
Weiß jemand ob die neue Widescreen am 31.10.2007 oder am 7.11.20007 erscheint?
Verfasser: CooperVom: 28.10.2007 um 14:43:19
Meinte natürlich 7.11.2007 =D
Verfasser: webmasterVom: 28.10.2007 um 15:59:20
@Besucher

Was fehlt?
Verfasser: RodonVom: 29.10.2007 um 18:46:43
Hat schon jemand in die neue ComputerBild geschaut, was der nächste Film in der AudioVideoFoto-Bild ist?
Verfasser: PayneVom: 30.10.2007 um 02:06:01
@Pascal:
Ich habe lediglich die Zeitschriften anhand der DVDs verglichen.

TV Movie finde ich als TV-Zeitschrift i.O. Also als Informationsblatt, um zu sehen, was läuft. Die Wertungen sind allerdings grenzwertig, besonders wenn Film erst verrissen werden und dann als Heft-DVD "plötzlich" einen roten Stern bekommen.

Als hochwertig würde ich die SFT auch nicht bezeichnen. Glänzendes Papier verbessert nicht den Inhalt. Vielleicht liegt es daran, daß mir der Technikteil viel zu groß (meist 50% des Magazins) und der Filmteil viel zu knapp ist.

Kaufe die Zeitschriften meistens wg. der DVD oder wenn ich irgendwo Wartezeit vertrödeln muss (Bahnhof, Arzt etc.). Man sollte diese Zeitschriften auch nicht zu ernst nehmen.

Spart man beim SFT-Abo wirklich soviel Geld?
Verfasser: BesucherVom: 30.10.2007 um 11:55:07
in der Game Star zB... Restricted Area
Verfasser: PascalVom: 30.10.2007 um 12:57:06
@ Payne: Klar darf man die SFT nicht allzu ernst nehmen und auch mich nervt die Verteilung der Anteile von Technik und Spiele/Filme. Aber dennoch kann man nach einer schwächeren Startphase nun einigermaen nach Empfehlungen kaufen, egal in welchem Bereich.

Hab gerade mal nachgesehen; Ich bin Abonnent der ersten Stunde, habe daher einen Vorteil. Jetzt würde eine Ausgabe (bei einem 12-Monats-Abo) 3,52 € kosten, also immerhin knapp 40 Cent Ersparnis. Ist zwar nicht der ganz große Hit, dafür hat man es aber auch 4 Tage vor Veröffentlichung...
Verfasser: SuperunknownVom: 03.11.2007 um 04:50:47
Wieso ist Running Scared aus der TVMovie 8 Sekunden kürzer als auf der Kauf-DVD?Sicher,das da nicht geschnitten wurde?
Verfasser: MegaunknownVom: 03.11.2007 um 12:30:49
Running Scared ist zu 100 % uncut auf der TV-Movie DVD !
Verfasser: mfVom: 15.12.2007 um 12:26:22
ncgx